• 1

Steckscheiben mit teilgeschlossenem Gehäuse

 steckscheiben teilgeschlossen

Steckscheibe mit teilgeschlossenem Gehäuse

Das Gehäuse ist rundum geschlossen und nur nach oben geöffnet. Bei flüssigen Medien werden so evtl. Reste aus der Rohrleitung im Gehäuse gesammelt und können später zur Entsorgung abgelassen werden. Die Kompaktbauweise verfügt über Gewindebohrungen zur leichten Montage.
Zur Betätigung wird der Sitz per Handrad oder Hebel gelöst und nach Umstellung wieder angepresst. Die Schieberplatte wird zum Umstellen manuell entnommen und wieder von Hand eingesetzt. Die jeweilige Position OFFEN oder GESCHLOSSEN ist auf der Scheibe selbst angegeben. 

Andere Antriebsvarianten sind ebenfalls möglich.  

Zum einfachen und sicheren Absperren von Rohrleitungen und Behältern innerhalb weniger Sekunden durch nur 1 Bediener, ohne Spreizen der Rohrleitung.

Die Position der Steckscheibe OFFEN oder GESCHLOSSEN wird über entsprechende Stellungsanzeigen dargestellt

DN 100 bis DN 3000
4" bis 120"
bis PN100 je nach Nennweite und Typ
bis 600 Lbs je nach Nennweite und Typ

• Keine Spreizung der Rohrleitung, dadurch Vermeidung von Rohrleitungsspannungen
• Der einzigartige SAMMI Mechanismus ermöglicht das verschleißfreie und spannungsfreie Anpressen und Lösen des Dichtsitzes zum Betätigen der Steckscheibe
• Die Scheibe wird automatisch in der Endlage durch Anschläge positioniert wodurch eine exakte und übergangsfreie Ausrichtung zur Rohrleitung sichergestellt wird
• Drehmomentanzeige zur korrekten Einstellung der Anpresskräfte optional

 Funktion:
Sicheres Absperren einer Rohrleitung oder eines Anlagenteiles zur Gewährleistung einer sicheren Begehbarkeit oder Inspektion nachgeschalteter Rohrleitungen

Herstellung:
Materialien: C-Stahl (CS), Edelstahl (SS), Duplex & Super Duplex 
Konstruktion: geschweißt oder gegossen

Anwendung:
Betriebsbedingungen: Hochtemperatur, Tieftemperatur, Abrasion, Korrosion
Medien: Flüssigkeiten, Flüssigkeiten mit Feststoffanteilen, Gas, Dampf, Pulver und pulverförmige Medien, Viskose und hochviskose Medien
Anwendungen: Chemikalien, Polymere, Chemie und Petrochemie, Kraftwerkstechnik, Tieftemperaturanwendungen, Zellstoffindustrie, Zementherstellung, Eisen- und Stahlindustrie